Universitätsring

Aus City ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche
Universitätsring

Wien 01 Universitätsring b.jpg

Benennung 2012
Benannt nach Universität
Straßenlänge 662,66 Meter
Gehzeit 7,62 Minuten
Vorherige Bezeichnungen Franzensring, Dr.-Karl Lueger-Ring


Namensgebung und Geschichte

Der Universitätsring hatte schon mehrere Namen – bei Erbauung der Ringstraßenpalais hieß der Abschnitt zwischen Parlament und Universität noch Franzensring, ab 1934 Dr. Karl Lueger-Ring, die Umbenennung in „Universitätsring“ erfolgte am 5.6.2012.

Im Mittelalter verlief hier die Grenze zwischen den Vorstädten vor dem Widmer- und dem Schottentor. Später wurde an der Stelle das Glacis errichtet und schließlich ab 1783 als Begrenzung zum Exerzier- und Paradeplatz genutzt.

Die Häuser der Straße



Gehe weiter zu den Straßen Rathausplatz | Josef-Meinrad-Platz | Löwelstraße | Mölker Bastei | Schottengasse

Folge der Ringrundfahrt: Schottenring

Gehe zurück zu Straßen des 1. Bezirks