Hessgasse 3-5

Aus City ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grund-Information
Hessgasse 3-5.jpg

Hessgasse 3-5

Aliasadressen =Hessgasse 3-5, =Schottenbastei 1-5, =Schottengasse 6-8, =Schottenring 2-6
Ehem. Konskriptionsnummer keine - Schottenbastei
Baujahr 1909-1912
Architekt Ernst Gotthilf von Miskolczy und Alexander Neumann


Das Haus, Creditanstalt Bankverein - Architektur und Geschichte

Das Bankhaus wurde am 6.11.1855 gegründet und hatte seine ersten Niederlassungen in der Renngasse 1 und Am Hof 6/6a.

Für den Bau des großen Komplexes mussten die Häuser Schottenring 2-6 und Schottenbastei 1-5, die erst 1861 erbaut worden waren, abgerissen werden. Das Gebäude besitzt vier große Innenhöfe, die mit Glas gedeckt sind. Einst war das Haus vom Schottenring aus begehbar, man gelangte hier über eine großzügige Feststiege in den ersten Stock zum "Oktogon". Dieser Sitzungssaal wurde für Generalversammlungen genutzt und war mit 16 Marmorsäulen ausgestattet. Die Direktionsstiege wurde 1923 abgerissen.

Am 1. April 1878 gründete Franz Deuticke, späterer Begründer des Deuticke Verlags, hier gemeinsam mit Stanislaus Toeplitz eine Buchhandlung, die 1909 in die nahe gelegene Helferstorferstraße 4 übersiedelte.

Ausgrabungen

Im August 1897 legte man Gasrohre in die Straße. Bei diesen Grabungsarbeiten stieß man auf Reste einer römischen Straße. Die alte Fahrbahn bestand aus 15 Zentimeter hohen Steinpflastern.

Wohnhaus bekannter Persönlichkeiten

Wohn- uns Sterbehaus des Chirurgen Johann Eduard Hofmokl

Der Chirurg und Arzt der Geburtshilfe, Johann Eduard Hofmokl (* 11. August 1840 Brzezany,† 25. März 1900, ebenhier) war ab 1873 Leiter der Chirurgischen Abteilung am Leopoldstädter Kinderspital, übernahm zwischen 1876 - 1881 die chirurgische Abteilung an der Wiener Allgemeinen Poliklinik, ab 1881 war er als Primararzt an der Krankenanstalt Rudolfstiftung tätig. Schließlich übernahm er 1887 das Primariat der dritten Chirurgischen Abteilung des AKH.

Nach ihm ist die Hofmoklgasse im 15. Bezirk benannt.



Gehe weiter zu Hessgasse 4 |Schottenbastei 2 | Schottengasse 7 | Schottenring 3

Gehe zurück zu Hessgasse | Schottenbastei | Schottenring | Schottengasse | Straßen des 1. Bezirks

Quellen

  • Anton Schroll: Jahrbuch für Altertumskunde, Band 3, 1910, S. 58