Stephansdom: Franz Seraphicus Altar

Aus City ABC

Stephansdom: Franz Seraphicus Altar Beschreibung
Stephansdom nördl Seitenaltäre - 4.jpg
Der zweite Altar auf Seite des nördlichen Langhauses ist der Franz-Seraphicus-Altar, er wurde 1715 von Franz von Zollern gestiftet.

Das Altarbild, das den Franz von Assisi darstellt, stammt von Rottmayer.

An den Seiten sind Statue von Kassian und Virgilius aufgestellt. Über ihnen thronen Veit und Jakob mit der Pilgermuschel.

Ganz oben ist ein Rundbild der Heiligen Ursula angebracht. [1]


Quellen