Neuer Markt 13

Aus City ABC
(Weitergeleitet von Seilergasse 21)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grund-Information
Neuer Markt 13-IMG 3624.JPG

Neuer Markt 13

Aliasadressen =Neuer Markt 13, =Plankengasse 2, =Seilergasse 21
Ehem. Konskriptionsnummer vor 1862: 1064 | vor 1821: 1129 | vor 1795: keines
Baujahr 1796
Architekt Franz Wipplinger


Das Wetzlar'sche Haus - Architektur und Geschichte

In dem 1796 erbauten Haus wohnte die Familie Wetzlar von Plankenstern, nach Ihnen erhielt das Haus seinen Namen.[1]

Anton Paternos Kunstladen

Im "Kupferschmiedhaus" war auch Anton Paternos Kunstladen.

Anton Paterno war ein Krämer, der 1812 nach Wien gekommen war und hier in einer aufgeschlagenen Straßenbude erfolgreich mit Mandelbögen handelte. Als er 1819 ausreichend Geld beisammen hatte, mietete er das Geschäftslokal im Haus Plankengasse 2. Sein Handel mit Bildern war äußerst erfolgreich, nach seinem Tod 1848 führten seine Frau und sein Sohn das Unternehmen weiter, bis es 1878 an den Kunsthändler J.C. Wawra verkauft wurde..

Wohnhaus bekannter Persönlichkeiten

Wohn- und Sterbehaus des Bierbrauers Johann Franz Dengler

In dem Haus wohnte und starb Johann Franz Dengler (*1781 Untermassing, Bayern, † 10. November 1862, ebenhier), ein bekannter Bierbrauer. Er hatte seine Brauerei im 15. Bezirk (Fünfhauser Brauhaus, Gasgasse 6), an die auch eine Veranstaltungshalle angebaut war. In dieser traten Josef Lanner und Johann Strauß Sohn oft auf, weshalb die Wiener gerne dorthin ihre Ausflüge machten.

Nach Dengler ist die Denglergasse im 15. Bezirk benannt.

Lokale

Die 1010 Bar

Die Montags bis Samstag von 9 bis 1 Uhr geöffnete Bar bietet nicht nur abends ein gutes Ambiente, man kann hier Frühstücken oder einen raschen Mittagssnack einnehmen. Besitzer ist Christian Wukonigg, dem auch das Cafè Engländer gehört.[2]

Sonstige Bewohner

  • Im Jahr 1883: Isaak Löw Hofmann, beeidigter Inventurs- und Schätzungskommissar (Stadt 1064) [3]



Gehe weiter zu Neuer Markt 14 | Plankengasse 3

Gehe zurück zu Neuer Markt | Plankengasse | Seilergasse | Straßen des 1. Bezirks

Quellen

  1. Joseph von Hörmayer, Wien, seine Geschicke und Denkwürdigkeiten, Härfer, 1825, S.168
  2. http://diepresse.com/home/leben/ausgehen/geschmacksfrage/635584/Sonntagstafel_Das-1010, ("Die Presse", Print-Ausgabe, 20.02.2011)
  3. Franz Haller: Adressenbuch des bürgerlichen Handelsstandes in der k.k. Haupt- und Residenzstadt Wien für das Jahr 1832, Eigenverlag, 1833, Wien, S. 4