Mahlerstraße 3

Aus City ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grund-Information
Walfischgasse 4.jpg

Mahlerstraße 3

Aliasadressen =Mahlerstraße 3, =Walfischgasse 4
Ehem. Konskriptionsnummer keine - Stadtbefestigung
Baujahr 1954
Architekt Bauunternehmen Brüder Schlepitzka


Das Haus - Architektur und Geschichte

Der Neubau stammt aus dem Jahr 1954.

Vorgängerhaus

Auf dem neuen Areal, das durch den Abriss der Stadtummauerung entstand, wurde 1859 ein Haus im Auftrag der Brüder Eduard und Moriz von Todesco erbaut. Als Architekten beriefen sie Heinrich Förster und Hermann Wehrenpfennig. Am 12.3.1945 schlug eine Phosphorbombe ein und sorgte dafür, dass das Haus innerhalb von Sekunden in Flammen stand. Das Haus wurde, wie das Nebengebäude Walfischgasse 6 vollkommen zerstört.

Unternehmen

Fahrradfabrik

1869 siedelte sich hier Friedrich Meurer an und fabrizierte Fahrräder.

Das Laufrad wurde 1817 erfunden und bereits ein Jahr später in Wien nachgebaut. Erst 1860 entwickelten die Brüder Pierre und Ernest Michaux das Tretkurbelrad, das ab 1869 auch in Wien hergestellt wurde.



Gehe weiter zu Mahlerstraße 4 | Walfischgasse 5

Gehe zurück zu Mahlerstraße | Walfischgasse | Straßen des 1. Bezirks

© Christiana Mazakarini

Quellen