Biberstraße 1

Aus City ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grund-Information
Dr.-Karl-Lueger-Platz 18.JPG

Biberstraße 1

Aliasadressen =Biberstraße 1, =Dr.-Karl-Lueger-Platz 5, =Dominikanerbastei 2
Ehem. Konskriptionsnummer keine, Glacis
Baujahr 1902
Architekt Leopold Simony


Das Haus - Architektur und Geschichte

Schmiedeeisernes Tor

Das Haus wurde im Auftrag der Brandschaden-Versicherung (damals noch K.k. private wechselseitige Brandschaden-Versicherungs-Anstalt) 1902 von Leopold Simony erbaut, der deutlich von Otto Wagner im Stil beeinflusst wurde. Das Portal fällt durch das Schmiedeeisentor auf.

Lokale

Ehemaliges Harrys Time

Ein nettes Lokal, nämlich Harrys Time, war bis September 2015 hier angesiedelt. Der erfolgreiche Inhaber, Harald Prandstätter, war 2010 überraschend gestorben und hatte das Lokal seinem Sohn vererbt, der es fünf Jahre über Wasser hielt, aber schließlich doch Konkurs anmelden musste.[1]

Goldene Zeiten

Einer der besten Chinesen der Stadt. [2]

Ausgrabungen

Adresse Ausgrabungscode zeitliche Lagerung Beschreibung der Fundstücke
Dominikanerbastei 2 190308 Mittelalter Bei Erbauung des Hauses 1903 wurde eine Böschung gegen den Wienfluss dokumentiert.
Dominikanerbastei 2-6 190308 römisch Im Jahr 1904 wurden bei einem Hausneubau "Platten mit Buchstaben" unbekannter Zeitstellung gefunden



Gehe weiter zu Biberstraße 2 | Dominikanerbastei 3 | Dr.-Karl-Lueger-Platz 6

Gehe zurück zu Biberstraße | Dominikanerbastei | Dr.-Karl-Lueger-Platz | Straßen des 1. Bezirks


Quellen