Dominikanerbastei 3

Aus City ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grund-Information
Predigergasse5.JPG

Dominikanerbastei 3

Aliasadressen =Dominikanerbastei 3, =Predigergasse 5
Ehem. Konskriptionsnummer vor 1862: 1182, 1183 | vor 1821: 1257, 1258 | vor 1795: 1215, 1214
Baujahr 1856
Architekt Leopold Mayr


Architektur und Geschichte

Auf der Rampe steht ein großes Mietshaus, das 1856 von Leopold Mayr erbaut wurde.

Am 8. April 1945 schlug in das Dach eine Granate ein, das Haus konnte wieder hergestellt werden.

Vorgängerhäuser

Vor dem Bau des Hauses erstreckte sich hier die Laurenzerbastei, mit zwei kleinen Häuschen. Haus Stadt 1182 war lange Zeit in Besitz von Musketieren und deren Witwen, 1807 kauften es die Dominikaner. 1851 wurde es abgerissen. Auch das andere kleine Haus (1183) gehörte Militärangehörigen.



Gehe weiter zu Dominikanerbastei 4

Gehe zurück zu Dominikanerbastei | Predigergasse | Straßen des 1. Bezirks