Riemergasse 12

Aus City ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grund-Information
Riemergasse 12.jpg

Riemergasse 12

Aliasadressen =Riemergasse 12
Ehem. Konskriptionsnummer vor 1862: 818 | vor 1821: 877 | vor 1795: 899
Baujahr 1894
Architekt Ferdinand Baldia


Architektur und Geschichte

Das Haus wurde 1894 durch Ferdinand Baldia erbaut. 1930 kaufte es die "Wechselseitige Brandschaden und Janus Allgemeine Versicherungs Anstalt auf Gegenseitigkeit", ab 1936 war es in Besitz der "Österreichischen Versicherungs AG".

Im April 1945 wurde das Dach des Hauses durch Bombensplitter beschädigt.

Vorgängerhaus

Das Haus könnte ein Teil des Ramhofes gewesen sein, wurde ab dem 16. Jahrhundert jedoch als eigenes Gebäude geführt. 1578 wird es als "öder Stockh und Stadl" beschrieben. Anfang des 16, Jahrhunderts wurde es abgerissen und durch ein neues Haus ersetzt. In der Literatur scheint der Name "Zum goldenen Stiefel" auf.

1821 wurde abermals ein neues Haus errichtet, es bekam den Namen "Zum grünen Anker".

Lokale

Restaurant Dalmatia

Laut Kritiken eines der besten Fischrestaurants der Stadt, auch das Panna Cotta soll sensationell sein.[1]



Gehe weiter zu Riemergasse 13

Gehe zurück zu Riemergasse | Straßen des 1. Bezirks

Quellen