Spiegelgasse 4

Aus City ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grund-Information
Spiegelgasse 4.jpg

Spiegelgasse 4

Aliasadressen =Spiegelgasse 4
Ehem. Konskriptionsnummer vor 1862: 1104 | vor 1821: 1170 | vor 1795: 1135
Baujahr 1895
Architekt Arnold Lotz


Das Haus - Architektur und Geschichte

Das 1895 erbaute Haus ist ein Werk von Arnold Lotz.

Vorgängerhaus

Bis 1582 war das Haus Teil von Dorotheergasse 5-7.

Im 15. Jahrhundert gehörte das Haus Sigmund von Eitzing, dem Vetter des Politikers Ulrich von Eitzing. Ulrich (* 1398, † 20. 11. 1460) dürfte häufiger bei seinem Verwandten gewohnt haben. Ulrich Eitzing war zwischen 1437 und 1440 Hubmeister von Österreich und erlangte mit der Fälschung des Testaments von Albrecht II. Bekanntheit - er wollte damit die Forderung von 12.000 Gulden absichern). Ulrich starb an der Pest. Mehr zu Eitzing ist bei Haus Petersplatz 7 nachzulesen.



Gehe weiter zu Spiegelgasse 5

Gehe zurück zu Spiegelgasse | Straßen des 1. Bezirks

Quellen