Beatrixgasse 2

Aus City ABC
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Haus: Beatrixgasse 2 Grund-Informationen
Beatrixgasse 2.jpg
Aliasadressen =Beatrixgasse 2, =Landstraßer Hauptstraße 8
Ehem. Konskriptionsnummer Vorstadt Landstraße, 1770: 103 | 1795: 279 | 1820: 313 | 1847: 354, Landstraßen
Baujahr 1844
Architekt Karl Prantner jun.


Das Haus "Goldener Brunn" - Architektur und Geschichte

Das Haus wurde von Karl Prantner jun. im Jahr 1844 erbaut. Es scheint bereit im 18. Jahrhundert als "Goldener Brunn" auf, da es sich in Besitz von Brunnenmachern befand.

Wohnhaus bekannter Persönlichkeiten

Nachgewiesene Bewohner des Hauses waren:

  • der Maler Eduard Engerth,
  • der Zuckerbäcker Jakob Minor (Vater des Germanisten Jakob Minor), der hier Mitte des 19. Jahrhunderts sein Geschäft betrieb,
  • Der Klaviervirtuose und Komponist Louis Ree (* 15. Oktober 1861 Edinburgh, † 4. März 1939 Wien), ein Schüler von Theodor Leschetitzky.



Gehe weiter zu Beatrixgasse 3 | Landstraßer Hauptstraße 9

Gehe zurück zu Beatrixgasse | Landstraßer Hauptstraße

Quellen