Akademiestraße 1B

Aus City ABC
(Weitergeleitet von Walfischgasse 10)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grund-Information
Akademiestraße 1B.png

Carl-Vaugoin-Hof (in Google Maps betrachten)

Aliasadressen =Akademiestraße 1B, =Walfischgasse 10
Ehem. Konskriptionsnummer keine - Teil der Wasserkunstbastei
Baujahr 1957-1958
Architekt Anton Lenhardt


Der Carl-Vaugoin-Hof - Architektur und Geschichte

1860 wurde hier das "Wohn- und Geschäftshaus Blümel" von Carl Tietz errichtet. Durch die Zerstörung im 2. Weltkrieg (am 12.März 1945 schlug eine Brandbombe ein, das Feuer wurde durch Koksvorräte im Keller und Waren des Papierlagers "G. Reoder & CO" so verstärkt, dass Löschversuche erfolglos blieben) entstand stattdessen 1957/58 der heutige Carl-Vaugoin-Hof.

Im Keller des Hauses wurde der erste Lohner-Roller gebaut – die Lohner-Werke wurde 1970 an den Konzern Bombadier verkauft.

Carl Vaugoin

Carl Vaugoin (* 8. Juli 1873 in Wien; † 10. Juni 1949 in Krems an der Donau, Niederösterreich) war ein christlich-sozialer Politiker in der Zwischenkriegszeit.



Gehe weiter zu Akademiestraße 2 | Walfischgasse 11

Gehe zurück zu Akademiestraße | Walfischgasse | Straßen des 1. Bezirks

© Christiana Mazakarini

Quellen