Schwertgasse 6

Aus City ABC
(Weitergeleitet von Passauer Platz 2)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grund-Information
Schwertgasse 6.jpg

Schwertgasse 6

Aliasadressen =Schwertgasse 6, =Passauer Platz 2
Ehem. Konskriptionsnummer vor 1862: 365 | vor 1821: 395 | vor 1795: 409
Baujahr 1897
Architekt Hermann Stierlin


Das Haus - Architektur und Geschichte

Der Neubau wurde 1897 von Hermann Stierlin errichtet.

Vorgängerhaus, Kleiner Passauer Hof, auch Renthof

Erstmals erwähnt wird das Vorgängergebäude 1380, 1415 gelangte es in den Besitz des Bischofs Georg von Passau, weshalb es seither Passauer Renthof (Kleiner Passauer Hof) genannt wurde. (Renthof ist das Amt zur Verwaltung der weltlichen Besitzungen des Bischofs im Raum von Wien)

Das Haus war über einen Bogengang mit der Kirche Maria Am Gestade verbunden, was dem Bischof ermöglichte, direkt von seiner Wohnung zu einer Amtshandlung zu gelangen. Der bekannteste Bischof des Hauses war Melchior Khlesl, der ab 1590 hier wohnte. Bereits im Jahr 1621 entstand zwischen Passau und Wien ein heftiger Streit wegen der Abnabelung der Kirche, der erst 1728 beigelegt werden konnte,

1784 verloren die Passauer durch die Reformen unter Kaiser Joseph II, ihre Erblande und damit auch dieses Haus.

Ab 1805 war das Gebäude in Privatbesitz.

Ausgrabungen

Adresse Ausgrabungscode zeitliche Lagerung Beschreibung der Fundstücke
Schwertgasse 6 193702 Mittelalter Im Jahr 1937 fand man bei Wasserleitungsarbeiten eine schräg über die Künette streichende Bruchsteinmauer, untermischt mit Bruchstücken nichtrömischer Mauerziegel.

Gehe weiter zu Passauer Platz 3

Gehe zurück zu Schwertgasse | Passauer Platz | Straßen des 1. Bezirks

Quellen