Lilienberggasse

Aus City ABC
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Namensgeber der Gasse ist Christoph Ignaz Abele Freiherr von und zu Lilienberg, Hofkammerpräsident.

Die Bedürfnisanstalt Ecke Hackinger Kai wurde 1936 von der Fa. Wilhelm Beetz errichtet. [1]

Quellen