Börseplatz 3

Aus City ABC
(Weitergeleitet von Eßlinggasse 1)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grund-Information
Börseplatz 07.JPG

Börseplatz 3

Aliasadressen =Börseplatz 3, =Eßlinggasse 1
Ehem. Konskriptionsnummer keine - Vorstadt vor dem Neuen Tor (Werdertor)
Baujahr 1872
Architekt Theophil Hansen


Das Haus - Architektur und Geschichte

Baumann Studio

Gustav Epstein ließ das Haus 1872 auf den Gründen der ehemaligen Verpflegsbäckerei erbauen und beauftragte dafür den Architekten Theophil Hansen. Im Innenhof befindet sich eine Statue der Flora.

In dem Haus befindet sich das Atelier des Grafikers und Kunstsammlers Erich Baumann. Er ließ es 1985 von Coop Himmelblau neu gestalten.

Wohnhaus bekannter Persönlichkeiten

Wohnhaus des Mediziners Ernst Czyhlarz

Ernst Czyhlarz (1.10.1873-3.1.1950), der Internist, hatte sich nach dem Medizinstudium erst auf die pathologische Histologie spezialisiert. 1901 habilitierte er zum Thema „Experimentelle Untersuchungen zur Lehre von der Entgiftung“ auf der 1. Inneren Medizin im AKH. 1904 erkrankte Czyhlarz schwer an Tuberkulose und musste ein Jahr pausieren, begann danach jedoch als Primar der 3. Med.Abteilung im Kaiser-Franz-Josef-Spital.

Czyhlarz starb 1950 im Pflegeheim Sanatoriumstraße auf der Baumgartner Höhe.



Gehe weiter zu Börseplatz 4 | Eßlinggasse 2

Gehe zurück zu Börseplatz | Eßlinggasse | Straßen des 1. Bezirks  

Quellen

© Christiana Mazakarini