Georg-Coch-Platz 4

Aus City ABC
(Weitergeleitet von Stubenring 6)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grund-Information
Stubenring 6.jpg

Georg-Coch-Platz 4

Aliasadressen =Georg-Coch-Platz 4, =Stubenring 6
Ehem. Konskriptionsnummer keine, Glacis bzw. Vorplatz der Franz-Josephs-Kaserne
Baujahr 1905
Architekt Leopold Fuchs


Das Haus - Architektur und Geschichte

Das 1905 erbaute Haus wurde von Leopold Fuchs entworfen.

Unternehmen im Haus

Plakat des Pelzhauses

In dem Haus befand sich einst eine Kürschnerei, das Pelzhaus Tustý-Knöpflmacher. Das Unternehmen warb mit dem Slogan: "Aufbewahrung von Pelzwerk bei 4° Kälte. Man verlange Prospekt! Cold-storage."

Lokale

Café Ministerium

Hier ist eine Pizzeria zu finden, das "Ristorante Noli - Benvenuti", die jeden Tag des Jahres geöffnet hat. [1]

Weiters ist hier das Café Ministerium zu finden, es wurde bereits 1936 von der Kaffeesiederfamilie Schumann in den Räumen einer ehemaligen Eisenwarenhandlung gegründet. Seinen Namen trägt das Cafe wegen des gegenüberliegenden Ministeriums-Gebäude. 1960 übernahm der Oberkellner Karl Tiroch das Kaffeehaus, 1980 übergab er an seinen Sohn Kurt. Wer Lust auf gutbürgerliche Küche hat, ist hier zwischen 7 und 20 Uhr gut aufgehoben. [2]


Gehe weiter zu Stubenring 8-10

Gehe zurück zu Stubenring | Georg-Coch-Platz | Straßen des 1. Bezirks

Quellen