Statistisches

Aus City ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche
THEMA: WIEN IN ZAHLEN - STATISTISCHES was ist hier zu finden
Statistik.jpg
Der erste Bezirk in Zahlen - Verkehrsflächen, Einwohner, Häuser oder Größe der Wohnungen kann man hier erfahren.

Verkehr

Der erste Bezirk hat Verkehrsflächen im Ausmaß von 288 Hektar. In Summe haben die Straßen eine Länge von 54.269 Metern. Den Fußgängerzonen wurde 91.390 qm Raum gegeben, 7.646 qm werden von Radwegen genutzt. Gesamtgesehen kann im ersten Bezirk eine Strecke von 31.940 Metern ausschließlich auf Radverkehrsanlagen zurückgelegt werden.

Hier sind 19.957 Fahrzeuge gemeldet, wovon 16.906 PKWs und 1.223 Motorräder sind.

Im Jahr 2014 gab es auf den Straßen 303 Personen, die im Verkehr verletzt wurden (überwiegend Männer, nämlich 168). 21 Personen wurden im Straßenverkehr getötet (15 Männer, 6 Frauen, keine Kinder).

Größe der Wohnungen im 1. Bezirk

Die Größe der Wohnungen im 1. Bezirk liegt mit durchschnittlich 104 Quadratmetern deutlich über dem Wiener Schnitt (72 qm). Pro Bewohner beträgt die Quadratmeterzahl damit 65 qm pro Kopf (Wiener Standard: 38 qm pro Kopf).

In den 8.846 Wohnungen der Innenstadt wohnt zum größten Teil nur eine Person (4.495 Wohnungen), 2.406 Wohnungen werden von zwei Personen bewohnt, die restlichen von drei und mehr.

Anzahl der Häuser und Einwohner in der Inneren Stadt

Von ehemals fast 70.000 Einwohnern schmolz die Anzahl im Laufe der Jahrzehnte auf 18.000, obwohl die Innenstadt so viele Häuser wie nie zuvor hat. Die Daten sind der Statistik Wiens entnommen. [1]

Jahr Anzahl der Häuser Anzahl der Einwohner
1796 1.311 47.600
1837 1.212 53.900 [2]
1850 1.183 k.A.
1869 1.170 63.901
1880 1.375 69.635
1885 1.362 k.A.
1890 1.407 67.029
1895 1.408 k.A.
1900 1.349 58.503
1905 1.365 k.A.
1910 1.380 53.100
1923 1.351 43.045
1934 1.375 39.963
1939 1.423 k.A.
1951 1.169 34.654
1961 1.147 32.243
1971 1.140 25.134
1981 1.509 19.537
1991 1.576 17.986

Gehe zurück zu spezielle Themen | Geschichte Wiens | Hauptseite

Quellen

  1. http://www.wiengv.at
  2. A. Realis: Geschichten, Sagen und Merkwürdigkeiten aus Wien's Vorzeit u. Gegenwart: Mit Benutzung vaterländischer Balladen von J. N. Vogel, Hagenauer, Wien, 1841. S. 19 ff