Annagasse 11

Aus City ABC
(Weitergeleitet von Seilerstätte 28)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grund-Information
Annagasse 11.jpg

Annagasse 11(in Google Maps betrachten)

Aliasadressen =Annagasse 11, =Seilerstätte 28
Ehem. Konskriptionsnummer vor 1862: 987 | vor 1821: 1046 | vor 1795: 1014
Baujahr 1700
Architekt unbekannt


Das Haus "Zur schwarzen Katze" - Architektur und Geschichte

Das heute hier sichtbare Haus wurde um 1700 erbaut, die Jahreszahl über dem Tor gibt das Datum der Fassadenerneuerung an. Ab 1472 war das Haus in Besitz des Jakoberklosters, es wurde als Lagerstätte von Feldfrüchten genutzt. Der Beweis dafür ist oberhalb des Portals angebracht: Der Schlussstein zeigt das entsprechende Hauszeichen.

1788, als das Kloster aufgehoben worden war, erwarb der Hof- und Kammerjuwelier Franz Edler von Mack, der auch Besitzer der Herrschaft Kalksburg war, das Haus für seinen minderjährigen Sohn.[1]

Den Namen "Zur schwarzen Katze" hatte das Haus von der Weinschank dieses Namens, die sich hier befunden hatte und Klosterweine ausschenkte.

Space Inviders

Space Invider

An dem Haus ist eines der Zeichen der Space Invaders angebracht.

Ausgrabungen

Adresse Ausgrabungscode zeitliche Lagerung Beschreibung der Fundstücke
Annagasse 11 193705 römisch Im Jahr 1937 wurden bei einer Kanalgrabung in ca. 5 Meter Tiefe diverse römische Keramik und Teile eines Hundeschädels geborgen.



Gehe weiter zu Annagasse 12

Gehe zurück zu Annagasse | Straßen des 1. Bezirks


Quellen

  1. Eugen Messner: Die Innere Stadt Wien: Österr. Bundesverlag, 1928, Leipzig. S. 98