Spiegelgasse 17

Aus City ABC
(Weitergeleitet von Seilergasse 18)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grund-Information
Plankengasse 4 Ansicht 2.jpg

Plankengasse 4

Aliasadressen =Seilergasse 18, =Plankengasse 4, =Spiegelgasse 17
Ehem. Konskriptionsnummer vor 1862: 1063 | vor 1821: 1127 und 1128 | vor 1795: 1377
Baujahr 1912-1914
Architekt Karl und Wilhelm Schön


Das Haus "Zum silbernen Brunnen" - Architektur und Geschichte

Das secessionistische Geschäftshaus wurde 1912 im Auftrag von Albert Frankl erbaut. Im Stil wirkt es wie eine Weiterentwicklung des Ankerhauses am Graben 10, es besitzt eine Glasfassade, die bis ins Dachgeschoss reicht. Statisch interessant sind die gläsernen Ecken, die ohne Stützen auskommen.

Das Portal

Über dem metallenen Haustor ist ein Mosaik mit der Aufschrift „Haus zum silbernen Brunnen" und dem Erbauungsdatum zu sehen.

Die Fassade ist von Puttenskulpturen umringt.

Vorgängerhaus

Das erste hier erwähnte Haus war das "Herberstein'sche Haus". Bis 1622 befand sich hier der "Kuefstein'sche Garten", der dann zum "Kapuzinergarten" wurde.

1808 eröffnete Ignaz Neuner hier das Silberne Kaffeehaus.

Das Silberne Kaffeehaus

Das Kaffeehaus, das bis 1855 in dem Haus bestand, hatte seinen Namen durch die Tischdekoration erhalten: alles wurde hier in silbernem Geschirr serviert. Auch die Kleiderhaken und Gefäße waren aus diesem Metall gefertigt. Man konnte Billard und Schachspielen.

Zu den bekannten Gästen des Cafès zählten die Dichter Grillparzer, Lenau, Castelli, Zedlitz, Vogl, Bauernfeld und Raimund, die Musiker Fischhof, Becher und Evers, die Gelehrten Feuchtersleben, Littrow und Görgen sowie der Maler Danhauser.

Wohnhaus bekannter Persönlichkeiten

Wohnhaus von Nikolaus Lenau

In dem Haus befand sich 1836 der 13. Wohnsitz des Dichters Nikolaus Lenau.

Lokale

Pat’s Brainfood

Das Mittagslokal verkauft und liefert gesundes Essen. Das von Ernährungsberatern entwickelte Essen unterstützt entweder Konzentration und Gedächtnis, Harmonie und Entspannung oder dient als Energiespender. Es gibt gluten- und laktosefreie Speisen, auch für Vegetarier und Veganer ist immer etwas dabei.

Das viel gelobte Lokal hat nur Wochentags, in der Zeit von 11:30 bis 15:30 Uhr geöffnet.[1], [2]

Shopping

Der Juwelier Hovis

Hier befindet sich das winzige Geschäft eines Juweliers, auf nur 18.67 Quadratmeter wurde vom Architekturbüro Katrin Einwaller ein Schmuckkästchen für Schmuck geschaffen. Ein sehenswertes Geschäft, auch wenn man sich die Waren nicht immer leisten kann oder will.[3], [4]

Kirsch Antiquitäten

Der Antiquitätenladen verkauft nicht nur, hier werden auch alte Stücke restauriert.[5]


Gehe weiter zu Seilergasse 19 | Spiegelgasse 19 | Plankengasse 5

Gehe zurück zu Seilergasse | Spiegelgasse | Plankengasse | Straßen des 1. Bezirks

Quellen