Neuer Markt 16

Aus City ABC
(Weitergeleitet von Seilergasse 15)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grund-Information
Seilergasse 15.jpg

Neuer Markt 16

Aliasadressen =Neuer Markt 16, =Seilergasse 15
Ehem. Konskriptionsnummer vor 1862: 1085 | vor 1821: 1152 | vor 1795: 1112
Baujahr 1770
Architekt Georg Lippert


Das Hufschmied-Haus, Oberlaaer Stadthaus - Architektur und Geschichte

Das Gebäude wurde 1770 von Georg Lippert erbaut. Heute ist hier der Innenstadt-Sitz der Kurkonditorei Oberlaa, die dem Haus auch seinen Namen gibt (Oberlaaer Stadthaus)..

Um 1950 befand sich hier das Textilgeschäft Englisch, die Innenausstattung war ein Werk des Architekten Norbert Schlesinger.

Vorgängerhäuser

Erstmals erwähnt wird hier ein Haus im Jahr 1384. 1525, als der große Stadtbrand wütete, brannte es vollständig ab. Anstelle der Brandstatt entstanden zwei Häuser, das Hufschmiedhaus und ein weiteres, das ebenfalls über Jahrzehnte Hufschmieden gehörte.

Wohnhaus bekannter Persönlichkeiten

Wohnhaus des Dombaumeisters Sigmund Humpeller

Das Hufschmiedhaus kaufte Anfang des 17. Jahrhunderts der Steinmetz Sigmund Humpeller (auch: Simon Hundpeller), er war ab 1624 der Dombaumeister von St. Stephan.

Sterbehaus von Karl Ritter von La Roche

Karl Ritter von La Roche (* 12. Oktober 1794 Berlin, † 11. März 1884, ebenhier) war ein Schauspieler und Sänger. Der Sohn eines Polizeibeamten studierte vorerst Veterinärmedizin, begann dann jedoch auf Anraten von Iffland mit der Schauspielerei. Zwischen 1823 und 1833 spielte er am Weimarer Hoftheater, dort spielte er ab 1829 die Rolle des Mephisto ins Goethes Faust. Goethe selbst hatte mit ihm die Rolle einstudiert.

1832 kam La Roche ans Burgtheater in Wien und erhielt hier ein lebenslanges Engagement. Nach ihm wurde die Larochegasse im 13. Bezirk benannt.



Gehe weiter zu Neuer Markt 17 | Seilergasse 16

Gehe zurück zu Neuer Markt | Seilergasse | Straßen des 1. Bezirks

Quellen