Salztorgasse

Aus City ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche
Salztorgasse

Wien 01 Salztorgasse b.jpg

Benennung 1861 (Erstnennung: 1276)
Benannt nach Salztor, Teil der Stadtbefestigung
Straßenlänge 163,42 Meter [1]
Gehzeit 1,97 Minuten
Vorherige Bezeichnungen keine


Namensgebung und Geschichte

Benannt ist die Gasse seit 1861 nach dem Salztor, einem Teil der ehemaligen Stadtbefestigung. Sie verbindet die Salztorbrücke mit der Vorlaufstraße.

Das Salztor stammte noch aus dem Mittelalter bis es 1646 neu erbaut wurde. Damals wurden zwei Durchfahrten in das Tor integriert, eine für Fuhrwerke (Fahrtor), eine für Fußgänger (Gehtor). Das neue Tor erhielt den Namen Fischertor. 1859 wurde das Tor gemeinsam mit der Stadtmauer in diesem Bereich demoliert.

Häuser der Gasse



Gehe weiter zu den kreuzenden Straßen Salztorbrücke | Franz-Josefs-Kai | Gonzagagasse | Salzgries | Vorlaufstraße

Gehe zurück zu Straßen des 1. Bezirks


Quellen

  1. Datenquelle: Stadt Wien - data.wien.gv.at