Salvatorgasse 4-6

Aus City ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grund-Information
Salvatorgasse 4-6.jpg

Salvatorgasse 4-6

Aliasadressen =Salvatorgasse 4-6, =Sterngasse 11
Ehem. Konskriptionsnummer vor 1862: 379 | vor 1821: 409 | vor 1795: 456
Baujahr 1897-1998
Architekt Viktor Siedek


Das Haus - Architektur und Geschichte

Bei dem Gebäude handelt es sich um ein 1897 erbautes Werk von Viktor Siedek.

Vorgängerhaus

Ein Teil des Hauses gehörte bis 1615 zum Würffelhaus (Haus 378), zwischen 1643 und 1651 gehörte es den Karmelitern, es war daher als "Karmeliterhaus" bekannt, der Name hielt sich noch lange weiter.

Wohnhaus bekannter Persönlichkeiten

Wohnhaus des Dirigenten Guido Binkau

Guido Binkau (* 11. November 1900 Bad Vöslau, † 25. April 1969 Wien) war Dirigent und Komponist. Ab 1932 dirigierte er die Sonntags-Sinfoniekonzerte der Gesellschaft der Musikfreunde, er komponierte auch Kammermusik und zwei Sinfonien.

Lokale

Chilll Out Lounge

Eine Cocktail-Bar mit besonders guter Bewertung. Sie wurde zum Beispiel von "Stadtbekannt" zu einer der besten Bars Wiens erkoren.

Die Cocktails haben gute Preise, das Service ist zuvorkommend, Happy Hour wird täglich zwischen 18:00 und 20:00 Uhr geboten. Zu den Cocktails gibt es auf Wunsch Schokolade-Fondue.[1]



Gehe weiter zu Salvatorgasse 5-7/7A | Sterngasse 13

Gehe zurück zu Salvatorgasse | Sterngasse | Straßen des 1. Bezirks

Quellen