Ebendorferstraße 1

Aus City ABC
(Weitergeleitet von Rathausstraße 14-16)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grund-Information
MUSA Vienna South view DSC 10153w.jpg

Ebendorferstraße 1

Aliasadressen =Ebendorferstraße 1, =Felderstraße 6-8, =Rathausstraße 14-16
Ehem. Konskriptionsnummer Glacis
Baujahr 1913-1918
Architekt August Kirstein


Städtisches Amtshaus - Architektur und Geschichte

Das Amtshaus wurde von August Kirstein, einem Schüler von Friedrich von Schmidt, in den Stilrichtungen Historismus und Jugendstil erbaut. Das Haus war eines der ersten Stahlbeton-Bauten in Wien. Der erste Mieter aus dem Magistratsbereich war das Armenkataster, 1921 wurden die Räume für die "Wiener öffentlichen Küchen" umgestaltet. Bis in die 1990er Jahre befand sich hier die Nachfolgeorganisation, die WIGAST. Heute ist hier die MA 18 - Stadtentwicklung und Stadtplanung beheimatet.

Auf Seite der Felderstraße gelangt man in das Museum MUSA.

MUSA - Startgalerie, Artothek

MUSA

Das MUSA bietet seit 2007 auf 600 Quadratmetern ständig wechselnde Ausstellungen junger Künstler (Startgalerie), aber auch zeitgenössischer Kunst, die im Eigenturm der Kulturabteilung der Stadt Wien steht.

Besonders erwähnenswert ist jedoch die Artothek: Hier können grafische Arbeiten an Wiener verliehen werden und Magistratsmitarbeiter Werke für ihre Arbeitsräume entlehnen. Die Künstler, deren Werke ausgeborgt werden können, befindet sich im unten angeführten Link. [1]

Öffnungszeiten (freier Eintritt)

Di, Mi, Fr 11-18 Uhr | Do 11-20 Uhr | Sa 11-16 Uhr
So, Mo und Feiertage geschlossen

Führungen/Kunstvermittlung

BesucherInnen können ab 21.11. jeden Samstag von 14 bis 15 Uhr bei freiem Eintritt und ohne Voranmeldung an einer gratis Führung durch die aktuelle Ausstellung teilnehmen.



Gehe weiter zu Ebendorferstraße 2 | Rathausstraße 15-17

Gehe zurück zu Ebendorferstraße | Felderstraße | Rathausstraße | Straßen des 1. Bezirks

Quellen