Martinstraße 25K

Aus City ABC
Zur Navigation springen Zur Suche springen

1896-1898: Lutherkirche, Ev. Pfarrkirche A.B., Wien 18, Martinstraße 25K (mit Ludwig Schöne)

Einen wichtigen architektonischen Schwerpunkt im Südosten des 18. Bezirks setzt die Martin-Luther-Kirche. Ihr hoher, schlanker Turm prägt das Ortsbild. Nach Entwürfen von Theodor Bach und Ludwig Schöne wurde die Evangelische Pfarrkirche im neugotischen Stil errichtet. Nach Restaurierung der Fassaden des Backsteinbaus wandte man sich dem Inneren der Kirche zu. Bei der Gestaltung beschränkte man sich hier auf florale Ornamentierung und Brokatmuster bei Gewölberippen, Gurtbögen und Bündelpfeilern. Restauriert wurden unter anderem die florale Schablonenmalerei, die sich in besserem Zustand befand als ursprünglich angenommen, sodass in weiten Bereichen eine Konservierung genügte. Gereinigt werden konnten auch die den Raum dominierenden Holzoberflächen der Emporenbrüstungen und der Orgelempore.