Wipplingerstraße 39

Aus City ABC
(Weitergeleitet von Maria-Theresien-Straße 12)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grund-Information
Schottenring 11.jpg

Wipplingerstraße 39

Aliasadressen =Wipplingerstraße 39, =Maria-Theresien-Straße 12, =Hohenstaufengasse 16, = Schottenring 11
Ehem. Konskriptionsnummer keine - Schottenbastei
Baujahr 1988
Architekt Kurt Hlawenicka


Das Haus - Architektur und Geschichte

Ehemals befand sich hier das Hotel Austria, in das nach der Weltausstellung im Jahr 1873/74 die Polizeidirektion einzog. Sie blieb bis 1945 hier angesiedelt, bis das Haus am Ende des zweiten Weltkrieges zerbombt wurde. Bis 1879 blieb das Areal unverbaut. Am 1.10.1988 zog in das neuerrichtete Haus das Hotel Hilton-Plaza ein.

Das Hotel Austria

Wilhelm Fraenkel hatte das Gebäude 1872 im Auftrag der Commissionsbank erbaut. Es handelte sich dabei um ein Hotel im Stil der Neurenaissance, das für die Gäste der Weltausstellung gedacht war. Das Hotel war pompös ausgestattet, so hatte der Speisesaal ein Deckenfresko von Friedrich Schilcher, das die Allegorie der Austria darstellte.

Das Hilton-Plaza

Das Prunkhotel der Hilton-Kette verschlang bei seinem Bau rund 700 Millionen Schilling. Es bietet 186 Zimmer und 37 Suiten.

Bemerkenswert ist die Möbel- und Beleuchtungsausstattung, hier wurde das Art déco-Design im Stil der Künstler Adolf Loos, Josef Franz Hoffmann und Otto Wagner von angesehenen zeitgenössischen Designern nachempfunden. Darunter Frank Lloyd Wright, Ludwig Mies van der Rohe und Eileen Grey; Die Sitzbänke in der Empfangshalle stammen von Boris Podrecca.



Gehe weiter zu Schottenring 12 | Maria-Theresien-Straße 14

Gehe zurück zu Wipplingerstraße | Maria-Theresien-Straße | Hohenstaufengasse | Schottenring | Straßen des 1. Bezirks

Quellen