Bösendorferstraße 2

Aus City ABC
(Weitergeleitet von Kärntner Straße 61)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grund-Information
Bösendorferstraße 04.JPG

Bösendorferstraße 2

Aliasadressen =Bösendorferstraße 2, =Kärntner Straße 61
Ehem. Konskriptionsnummer 1270
Baujahr 1861
Architekt Eduard Kuschee


Das Gebäude - Architektur und Geschichte

Das frühhistorische Haus wurde 1861 von Eduard Kuschee erbaut. Über dem Eingangsbereich befindet sich ein Balkon, über alle Geschoße erstreckt sich ein Eckerker.

Otto Kaserers "O.K."

Ab 1933 befand sich auf Seite der Kärntner Straße ein Selbstbedienungsrestaurant, das O.K. Besitzer war Otto Kaserer, der auch den Ratshauskeller eröffnet hatte. Die Innenraumgestaltung von Carl Witzmann aus dem 1933 ist teilweise noch erhalten, das Lokal selbst gibt es schon lange nicht mehr.

In den 60-Jahren erzählte Kaserer, wie er auf den Namen des Lokals gekommen sei: Er hätte im Kino einen Film über die Ford-Werke gesehen, in dem der Junior-Chef von Ford auf der Landstraße einem Autofahrer das Auto repariert hatte. Als er fertig war, habe er strahlend auf den straßenstaubigen Kofferraum "O.K." gemalt. Dieses OK habe sich Kaserer ausgeborgt, als er sein Selbstbedienungsrestaurant eröffnete.[1]

Lokale

Im Keller eines der Lokale (ehemals in einem Gasthaus) befindet sich ein Fresko, das von Robert Aigner geschaffen wurde.[2]

ALCAZAR

In der ehemaligen Cocktail-Bau ALCAZAR fand man eine Auswahl von über 250 verschiedenen Cocktails. Seit 2016 ist sie leider geschlossen. [3]

Maxim

Im Haus ist auch ein erotischer Nachtclub zu finden, das Maxim. [4]

Soprano

Im Soprano kann man bei gehobenen Preisen italienische und österreichische Speisen erhalten. [5]



Gehe weiter zu Bösendorferstraße 3 | Kärntner Straße 63

Gehe zurück zu Bösendorferstraße | Kärntner Straße | Straßen des 1. Bezirks


Quellen