Hohenstaufengasse 3

Aus City ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche

Basis-Information


100px

Hohenstaufengasse 3

Aliasadresse -
Ehem. Konskriptionsnummer -
Baujahr 1883
Architekt Otto Wagner, Baumeister: Ferdinand Dehm und Franz Olbricht

Länderbankgebäude, Außenstelle Bundeskanzleramt - Architektur und Geschichte

Auch dieses Haus wurde auf dem Areal des ehemaligen Zeughauses erbaut, der Architekt war 1883 Otto Wagner. Bauherr war die ehemalige k.k. privilegierte Länderbank, sie investierte in die Erbauung 1.005.3334 Gulden. Die Skulpturen stammen von Johannes Benk, der auch die Bronzestatue der Austria im Vestibül erschuf.

1938 verleibte sich das Deutsche Reich das Gebäude ein. Heute ist hier eine Außenstelle des Bundeskanzleramtes, die Sektion III, öffentlicher Dienst und Verwaltungsinnovation, zu finden.


Gehe weiter zu Hohenstaufengasse 4

Gehe zurück zu Hohenstaufengasse | Straßen des 1. Bezirks