Die Uhr von Graf Nadásdy

Aus City ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Uhr von Graf Nadásdy Relevante Orte: Augustinerstraße 3 und 5
Augustinerkirche UHR.jpg
Die Uhr auf dem Turm der Augustinerkirche war ein Geschenk Franz Graf Nadásdys, der, da er gegenüber wohnte, von seinen Fenstern aus die Stunde ablesen wollte und deshalb auf seine Kosten eine Uhr anfertigen ließ. Als er bald danach, 1671, in den ungarischen Magnatenaufstand verwickelt, hingerichtet wurde, hatten die Mönche Bedenken wegen der Annahme des Geschenks. Erst viel später wurde die Uhr auf dem Turm angebracht, am 28. Februar 1713 (Augustintag) schlug sie zum ersten Mal.

Zur Hinrichtung des Grafen kann man noch mehr erfahren: Kriminalfall: Graf Nadasdy und Wipplingerstraße 6-8