Das Gespenst in der Augustinerkirche

Aus City ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Sage vom Gespenst in der Augustinerkirche Relevante Orte: Augustinerstraße 3 und 5 5
Gespenst.jpg
Anfang des 19. Jahrhunderts läuteten abends mehrere Buben die Glocken der Augustinerkirche, als ihnen plötzlich die drohende weiße Gestalt eines Mannes entgegenkam. Entsetzt flohen sie aus der Kirche, einer der Knaben verletzte sich dabei schwer den Fuß, drei andere erkrankten sehr.