Bartensteingasse 13

Aus City ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grund-Information
Bartensteingasse 12.JPG

Bartensteingasse 13

Aliasadressen =Bartensteingasse 13
Ehem. Konskriptionsnummer noch nicht erfasst
Baujahr 1880-1883
Architekt Johann Schieder


Das Gebäude - Architektur und Geschichte

Das Durchhaus erbaute Johann Schieder 1880-1883 im Stil der Wiener Neorenaissance.

Wohnhaus bekannter Persönlichkeiten

Ludwig Held

Das Haus ist Wohn- und Sterbehaus des Schriftstellers Ludwig Held (14.4.1837-2.3.1900). Held war Sekretär des Stadttheaters, Theaterreferent des Neuen Wiener Tagblattes und schrieb Libretti für Operetten („Die Näherin“, „Der Vagabund“, „Der Vogelhändler“).

Anton Groner

Ebenfalls in diesem Haus wohnte der Architekt Anton Grohner (21.12.1823-19.12.1889), Architekt und Hofbaukontrollor. Er arbeitete im Team von van der Nüll und Sicardsburg. Für Kaiserin Elisabeth gestaltete er Miniaturen in ihrem Gebetbuch.



Gehe weiter zu Bartensteingasse 14

Gehe zurück zu Bartensteingasse | Straßen des 1. Bezirks