Bösendorferstraße 4 und 6

Aus City ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grund-Information
Bösendorferstraße 07.JPG

Bösendorferstraße 4 und 6

Aliasadressen =Bösendorferstraße 4 und 6
Ehem. Konskriptionsnummer keine - Glacis vor dem Kärntnertor
Baujahr 1869
Architekt Johann Romano, August Schwendenwein


Das Gebäude - Architektur und Geschichte

Die Zwillingshäuser 4 und 6 wurden von Romano und Schwendenwein erbaut. Haus Nummer 6 gehört heute der Versicherung "Grazer Wechselseitige".

Gedenktafeln

Roman Barth - Gedenktafeln an den Widerstandskampf

An der Fassade des Hauses Nummer 4 ist eine Gedenktafel für Walter Barth (16.3.1921-7.4.1945) angebracht. Er war Widerstandskämpfer in der der NS-Zeit und wurde an dieser Stelle irrtümlich von einem anderen Widerstandskämpfer erschossen, als er versuchte, zur Roten Armee überzulaufen.

Bild Anlass/Persönlichkeit Text der Tafel
Bösendorferstraße 09.JPG Barth, Walter Am 6. April 1845 starb

Dr. Walter Barth
an dieser Stelle den Heldentod im Kampf für
Österreichs Freiheit und Unabhängigkeit.
Österreichische Liga
demokratischer Freiheitskämpfer

Bösendorferstraße 10.JPG Barth, Walter Walter Barth

fiel an dieser Stelle am
6.4.1945
für Österreich
Ehem. Österr. Widerstandsbewegung
Chiffre Gruppe



Gehe weiter zu Bösendorferstraße 5

Gehe zurück zu Bösendorferstraße | Straßen des 1. Bezirks