Adalbert von Prag

Aus City ABC
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Adalbert Siegel Domkapitel Gnesen.png
Adalbert von Prag
Lebensdaten † um 956, † 23. April 997
Attribut Adler mit Lanzen oder Keule, Ruder und Spießen
Fest 23. Juni (katholisch, evangelisch, orthodox)
Beschreibung Benediktiner, Bischof von Prag, christlicher Missionar bei den Ungarn und Preußen und Märtyrer.

Namensbedeutung: althochdeutsch: durch Adel glänzend, slawisch: Freude im Krieg
Er geriet wegen seiner Reformpolitik in Konflikt mit Geistlichen und Weltlichen.Trotzdem unternahm er Missionsreisen, die letzte wurde ihm zum Verhängnis: bei Versuch, die Preußen zu missionieren, wurde er am 23. April 997 - wahrscheinlich in Tenkitten am Frischen Haff - erschlagen. Schon zwei Jahre später wurde er von Papst Silvester II. heiliggesprochen. Er wurde 1039 im Ppager Veitsdorm beigesetzt.

Vorkommen in CityABC
  • -
Legende -
Quellen