Öffentliche Uhren

Aus City ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche
THEMA: Öffentliche Uhren was ist hier zu finden
Wuerfeluhr techn Museum-DSC 0255.jpg
In Wien gibt es natürlich an jeder Kirche und jedem Amtsgebäude eine öffentliche Uhr. Eine Besonderheit ist jedoch die "Würfeluhr", die für diese Stadt speziell entworfen wurde. Auf dieser Seite findet sich daher nicht nur die Geschichte der allgemein verfügbaren Zeit, auch die Standorte der Uhren sind erfasst.


Die Geschichte öffentlicher Uhren in Wien

Emil Schauers mechanische Standuhr am Währinger Gürtel

Die erste öffentliche Uhr wurde bereits 1415 in Wien installiert, sie befand sich am Südturm des Stephansdoms. Ihre Zifferblätter waren vier Meter hoch und dreieinhalb Meter breit, die Länge des Stundenzeigers betrug zwei Meter. In den 1860er Jahren wurde die Uhr zum Leidwesen der Wiener demontiert. Im 15. Jahrhundert stand im Alten Rathaus eine Uhr, die ganze und Viertel-Stunden anzeigte.

Im 17. Jahrhundert erhielt Wien eine weitere mächtige Uhr, sie wurde am Amalientrakt der Hofburg angebracht und gegen Ende des Jahrhunderts sogar mit einer Sonnenuhr ergänzt. im 18. Jahrhundert brachte die Kaiserfamilie auch am Schloss Schönbrunn Uhren an, auf den Seiten des Schlosses konnte man nun aus jeder Himmelsrichtung die Zeit ablesen. Das älteste Gerichtsgebäude der Stadt, die Schranne am Hohen Markt, erhielt im 18. Jahrhundert ein zwiebelbehelmtes Türmchen, an dem eine Uhr angebracht war, und unter der die Inschrift „Diese Uhr schlägt keinem Glücklichen“ das Schicksal der Verurteilten prophezeite.

Mitte des 19. Jahrhunderts beginnt Wien, öffentliche Uhren zu verwenden. Vorerst gab es ja nur Kirchenuhren, die damals jedoch schon im Einzelfall zur Betreuung von der Gemeinde übernommen wurden. 1862 wurden in den Rundfenstern zu beiden Seiten des Riesentors Uhren eingebaut, die linke Uhr hatte ein traditionelles Zifferblatt und Zeiger, die rechte hatte ein Springzahlenwerk für Stunden- und Fünf-Minuten-Sprünge, das 1909 durch eines mit minütlichem Sprung ersetzt wurde.

Die erste "pneumatische" öffentliche Uhr wurde 1877 in Betrieb genommen, sie wurde feierlich von Vizebürgermeister Julius Newald am Schottenring enthüllt. 1883 wurde im Stadtpark ein besonderes Objekt in Betrieb genommen: das erste Wiener Wetterhäuschen, das mit einem speziellen Uhrwerk ausgestattet war, es zeigte nicht nur die genaue Uhrzeit,. sondern auch den Zeitpunkt des Sonnenauf- und -untergangs und mehrere kleinere Uhren die Zeit in verschiedenen anderen Städten wie Paris, London und Istanbul. Schließlich wurde 1885 die erste Ständeruhr, am Naschmarkt, aufgestellt.

Betreut werden heute 198 öffentlichen Uhren durch die "MA 33 - Wien Leuchtet", seit 2002 werden sie über GPS gesteuert.

Arten von Uhren in Wien

Wiener Würfeluhren

Die erste Würfeluhr, ein für Wien markanter Typ einer öffentlichen Uhr - wurde auf der Kärntner Straße im Jahr 1907 aufgestellt. Es handelte sich schon damals um eine elektrisch betriebene Uhr, sie wurde durch eine "Mutteruhr" in einer nahegelegenen Litfaßsäule durch elektronische Impulse gesteuert. 1948 führte man ein zentrales Uhrensteuerungssystem ein, das über das Leitungsnetz der Feuerwehr gesteuert werden konnte. 1970 begann man mit der Einführung der Funksteuerung: In der Senngasse 2, im 11. Bezirk, stand der Sender, der Empfänger in der Martinstraße 100. Die erste Würfeluhr mit diesem System stand schließlich Am Heumarkt, sie wurde am 18.5.1971 in Betrieb genommen.

In den 1980er-Jahren wurde die Verantwortung über die Uhren an die jeweiligen Bezirke übertragen, damit entstand in Wien eine heftige Diskussion: Die Reinvestition einer Uhr betrug 18.000 Euro, und kaum ein Bezirk konnte sich das leisten. Fast wären die Uhren damit vom Straßenbild verschwunden. Eingesprungen ist damals die "Wiener Städtische Allgemeine Versicherung", sie machte einen Deal mit der Stadt. Anstelle des Wienlogos am Ziffernblatt, solle von nun an das Logo der Versicherung zu sehen sein, dafür übernahm das Unternehmen die Finanzierung (550.000 Euro für die Erneuerung und jährlich 733,33 Euro für die Wartung jeder Uhr). Die erste dieser neugestalteten Uhren wurde am Ringturm am 28.11.2007 der Öffentlichkeit präsentiert.

Mittlerweile sind zwei Bezirke ohne solche Uhren: der 7. und 17.

Gebäude- und Kirchturmuhren

Auch an besonderen Gebäuden befinden sich Uhren, gemeint sind hier Gemeindebauten, Schulen, Kindergärten und Bäder. Weiters befinden sich 84 Kirchturmuhren in Betreuung der MA 33, wobei im 1. Bezirk nur die Schottenkirche und die Michaelerkirche darunter fallen.

Kunstwerk- und Digitaluhren

Zu den besonderen Uhren, die künstlerisch gestaltet wurden, gehören die Uhren der Baumgasse (vor Baumgasse 2), der Uhrturm im Kurpark Oberlaa oder die Uhr der Hauptfeuerwache Favoriten, die von Wander Bertoni gestaltet wurde. Eine besondere Kunstuhr ist die Ankeruhr, sie wird immer noch von der Versicherung betreut.

Tabelle der Öffentlichen Uhren

Die hier aufgelisteten Uhren werden von der MA 33 betreut. Es gibt weitere - vor allem welche an Kirchtürmen - die durch andere Institutionen (wie Pfarren) betreut werden, sie sind hier nicht erfasst. Zusätzlich sind in den U-Bahnstationen der Wiener Linien 4.500 Uhren in Betrieb, die durch die Wiener Linien gesteuert werden und 480 Uhren, die sich in den Bahnhöfen der ÖBB befinden.

Ort Bezirk Art der Uhr
Altes Rathaus 1. Uhr an Amtshaus
Freyung 1. Kirchenuhr
Michaelerplatz 1. Kirchenuhr
Rathaus 1. Uhr an Amtshaus
Petersplatz 1. Kirchenuhr
Schottenpassage 1. Kunstwerkuhr
Am Hof 1. Wiener Würfeluhr
Dr.-Karl-Lueger-Platz 1. Wiener Würfeluhr
Franz-Josefs-Kai, Schottenring 1. Wiener Würfeluhr
Neuer Markt 1. Wiener Würfeluhr
Opernring, Kärntner Straße 1. Wiener Würfeluhr
Schottentor 1. Wiener Würfeluhr
Schwarzenbergplatz 1. Wiener Würfeluhr
Schwedenplatz 1. Wiener Würfeluhr
Stock-Im-Eisen-Platz 1. Wiener Würfeluhr
Alexander-Poch-Platz (St. Leopold) 2. Kirchenuhr
Karmelitergasse 9 2. Uhr an Amtshaus
Mexikoplatz (Donaustadt) 2. Kirchenuhr
Praterstraße (St. Johann v. Nepomuk) 2. Kirchenuhr
Rudolf-Bednar-Park 2. Kunstwerkuhr
Am Tabor 2. Wiener Würfeluhr
Karmelitermarkt 2. Wiener Würfeluhr
Lassallestraße, Vorgartenstraße 2. Wiener Würfeluhr
Vorgartenmarkt 2. Wiener Würfeluhr
Baumgasse 3. Kunstwerkuhr
Erdbergstraße (St. Peter und Paul) 3. Kirchenuhr
Kolonitzplatz (St. Othmar) 3. Kirchenuhr
Am Heumarkt, Große Ungarbrücke 3. Wiener Würfeluhr
Ludwig-Koeßler-Platz 3. Wiener Würfeluhr
Radetzkyplatz 3. Wiener Würfeluhr
Rennweg, Fasangasse 3. Wiener Würfeluhr
Rennweg, Landstraßer Hauptstraße 3. Wiener Würfeluhr
Elisabeth-Platz Karlsplatz (Karlskirche – St. Karl) 4. Kirchenuhr
Wiedner Hauptstraße (Paulanerkirche) 4. Kirchenuhr
Wiedner Hauptstraße (St. Thekla) 4. Kirchenuhr
Karlsplatz 4. Wiener Würfeluhr
Südtiroler Platz 4. Wiener Würfeluhr
Wiedner Gürtel, Arsenalstraße 4. Wiener Würfeluhr
Wiedner Hauptstraße, Schönburggasse 4. Wiener Würfeluhr
Rechte Wienzeile 97 (Vorwärtsverlag) 5. Uhr an anderem Gebäude
Schönbrunner Straße (St. Josef) 5. Kirchenuhr
Margaretenplatz 5. Wiener Würfeluhr
Matzleinsdorfer Platz 5. Wiener Würfeluhr
Pilgrambrücke 5. Wiener Würfeluhr
Brückengasse (Gumpendorf) 6. Kirchenuhr
Lutherplatz (Gustav-Adolf-Kirche) 6. Kirchenuhr
Mariahilfer Straße (Mariahilf) 6. Kirchenuhr
Naschmarkt (Fischmarkt) 6. Uhr an anderem Gebäude
Naschmarkt (Marktamt) 6. Uhr an anderem Gebäude
Mariahilfer Straße, Amerlingstraße 6. Wiener Würfeluhr
Hermanngasse 24-26 7. Uhr an Amtshaus
Kaiserstraße (Lazaristenkirche) 7. Kirchenuhr
Lerchenfelder Straße (Alt-Lerchenfeld) 7. Kirchenuhr
Westbahnstraße (Schottenfeld) 7. Kirchenuhr
Alser Straße (Alser Vorstadt) 8. Kirchenuhr
ehem. Militärgeographisches Institut/Friedrich-Schmidt-Platz 8. Uhr an anderem Gebäude
Jodok-Fink-Platz (Piaristenkirche) 8. Kirchenuhr
Schlesingerplatz 4 8. Uhr an Amtshaus
Uhlplatz (Breitenfeld) 8. Kirchenuhr
Alser Straße, Kochgasse 8. Wiener Würfeluhr
Josefstädter Straße, Auerspergstraße 8. Wiener Würfeluhr
Josefstädter Straße, Skodagasse 8. Wiener Würfeluhr
Marktgasse (Lichtental) 9. Kirchenuhr
Servitengasse (Roßau) 9. Kirchenuhr
Bauernfeldplatz 9. Wiener Würfeluhr
Frankhplatz 9. Wiener Würfeluhr
Nußdorfer Straße, Alserbachstraße 9. Wiener Würfeluhr
Währinger Straße, Spitalgasse 9. Wiener Würfeluhr
Währinger Straße, Währinger Gürtel 9. Wiener Würfeluhr
Antonsplatz 10. Kirchenuhr
Arthaberplatz 10. Kunstwerkuhr
Gudrunstraße 128 10. Uhr an Amtshaus
Hauptfeuerwache Sonnwendgasse 10. Kunstwerkuhr
Keplerplatz (St. Johann) 10. Kirchenuhr
Oberlaaer Platz 10. Kirchenuhr
Quellenstraße (Königin des Friedens) 10. Kirchenuhr
Reumannplatz 9 (Amalienbad) 10. Uhr an anderem Gebäude
Salvatorianerplatz 10. Kirchenuhr
WIG 74 (Uhrturm) 10. Kunstwerkuhr
WIG 74 (Wetterstation) 10. Kunstwerkuhr
Viktor-Adler-Platz 10. Wiener Würfeluhr
Enkplatz (Neu-Simmering) 11. Kirchenuhr
Hasenleitengasse 9 (Kindergarten) 11. Uhr an anderem Gebäude
Kobelgasse (Alt-Simmering) 11. Kirchenuhr
Münnichplatz (Kaiser-Ebersdorf) 11. Kirchenuhr
Rzehakgasse 7 11. Uhr an Schulgebäude
Simmeringer Hauptstraße 339 11. Wiener Würfeluhr
Simmeringer Platz 11. Wiener Würfeluhr
Khleslplatz (Altmannsdorf) 12. Kirchenuhr
Marschallplatz (Hetzendorf) 12. Kirchenuhr
Migazziplatz (Meidling) 12. Kirchenuhr
Breitenfurter Straße, Altmannsdorfer Straße 12. Wiener Würfeluhr
Gaudenzdorfer Gürtel 12. Wiener Würfeluhr
Lobkowitzbrücke 12. Wiener Würfeluhr
Philadelphiabrücke 12. Wiener Würfeluhr
Am Platz (Hietzing) 13. Kirchenuhr
Hietzinger Hauptstraße, Lainzer Straße 13. Kunstwerkuhr
Hietzinger Kai 1 13. Uhr an Amtshaus
Hochmaisgasse 45 13. Uhr an anderem Gebäude
Kardinal-Piffl-Gasse (St. Hubertus-Chr.) 13. Kirchenuhr
Kennedybrücke (Ostseite) 13. Kunstwerkuhr
Kennedybrücke (Westseite) 13. Kunstwerkuhr
Lainzer Straße 13. Kirchenuhr
Militärpfarrkirche, Fasangartenstraße 101 13. Kirchenuhr
Versorgungsheimplatz (Pflegeheim) 13. Kirchenuhr
Wolfrathplatz (Ober St. Veit) 13. Kirchenuhr
Hietzinger Hauptstraße, Kupelwiesergasse 13. Wiener Würfeluhr
Speisinger Straße 13. Wiener Würfeluhr
Gruschaplatz (Baumgarten) 14. Kirchenuhr
Hadersdorf, Hauptstraße (Mariabrunn) 14. Kirchenuhr
Hochsatzengasse 22-24 14. Uhr an Schulgebäude
Laurentiusplatz (Breitensee) 14. Kirchenuhr
Linzer Straße (Hütteldorf) 14. Kirchenuhr
Baumgartner Spitz 14. Wiener Würfeluhr
Hütteldorfer Straße, Reinlgasse 14. Wiener Würfeluhr
Josef-Palme-Platz 14. Wiener Würfeluhr
Kardinal-Rauscher-Platz 15. Kirchenuhr
Mariahilfer Gürtel (Maria vom Siege) 15. Kirchenuhr
Reindorfgasse Familienplatz (Neu-Ottakring) 15. Kirchenuhr
Sparkassaplatz 4 15. Uhr an anderem Gebäude
Felberstraße, Johnstraße 15. Wiener Würfeluhr
Hütteldorfer Straße, Johnstraße 15. Wiener Würfeluhr
Schwendermarkt 15. Wiener Würfeluhr
Gablenzgasse (Radetzkykaserne) 16. Uhr an anderem Gebäude
Mörikeweg (Starchantkirche) 16. Kirchenuhr
Ottakringer Straße (Alt-Ottakring) 16. Kirchenuhr
Roterdstraße 1 16. Uhr an Schulgebäude
Sandleitengasse 16. Kirchenuhr
Johann-Nepomuk-Berger-Platz 16. Wiener Würfeluhr
Lerchenfelder Gürtel, Neulerchenfelder Straße 16. Wiener Würfeluhr
Dornbacher Straße (St. Anna - Kapelle) 17. Kirchenuhr
Elterleinplatz 17. Kunstwerkuhr
Rupertusplatz (Dornbach) 17. Kirchenuhr
St.-Bartholomäus-Platz (Hernals) 17. Kirchenuhr
Bischof-Faber-Platz (Gersthof) 18. Kirchenuhr
Gentzgasse (Pfarre St. Josef - Weinhaus) 18. Kirchenuhr
Gertrudplatz (Währing) 18. Kirchenuhr
Martinstraße (evang. Kirche) 18. Kirchenuhr
Martinstraße 100 18. Uhr an Amtshaus
Pötzleinsdorfer Straße (St. Aegyd) 18. Kirchenuhr
Vinzenzgasse (St. Severin) 18. Kirchenuhr
Aumannplatz 18. Wiener Würfeluhr
Gersthofer Straße 18. Wiener Würfeluhr
Pötzleinsdorfer Straße, Schafberggasse 18. Wiener Würfeluhr
Ettinghausengasse (Pfarre Kaasgraben) 19. Kirchenuhr
Fröschelgasse (Sievering) 19. Kirchenuhr
Gatterburggasse 14 19. Uhr an Amtshaus
Greinergasse (Nußdorf) 19. Kirchenuhr
Himmelstraße (Grinzing) 19. Kirchenuhr
Hohe Warte (Heiligenstadt) 19. Kirchenuhr
Kahlenbergerdorf 19. Kirchenuhr
Rathstraße (Neustift am Walde) 19. Kirchenuhr
Vormosergasse (Döbling, St. Paul) 19. Kirchenuhr
Döblinger Gürtel, Nußdorfer Straße 19. Wiener Würfeluhr
Nußdorfer Platz 19. Wiener Würfeluhr
Sieveringer Straße, Billrothstraße 19. Wiener Würfeluhr
Brigittaplatz (St. Brigitta) 20. Kirchenuhr
Friedrich-Engels-Platz 9 20. Uhr an anderem Gebäude
Leipziger Platz 2 20. Uhr an Schulgebäude
Vorgartenstraße 42 20. Uhr an Schulgebäude
Wallensteinplatz 20. Kunstwerkuhr
Friedrich-Engels-Platz 20. Wiener Würfeluhr
Gaußplatz 20. Wiener Würfeluhr
Hannovermarkt 20. Wiener Würfeluhr
Höchstädtplatz 20. Wiener Würfeluhr
Jägerstraße 20. Wiener Würfeluhr
Brünner Straße 139 21. Uhr an Schulgebäude
Floridsdorfer Markt 5 21. Uhr an anderem Gebäude
Jedleseer Straße 92 21. Uhr an anderem Gebäude
Kinzerplatz (Donaufeld) 21. Kirchenuhr
Leopoldauer Platz 21. Kirchenuhr
Lorettoplatz (Jedlesee) 21. Kirchenuhr
Pius-Parsch-Platz (Floridsdorf) 21. Kirchenuhr
Am Spitz 21. Wiener Würfeluhr
Anton-Störck-Gasse, Deublergasse 21. Wiener Würfeluhr
Prager Straße, Rußbergstraße 21. Wiener Würfeluhr
Afritschgasse 56 22. Uhr an Schulgebäude
Asperner Heldenplatz 22. Kirchenuhr
Breitenleer Straße (Breitenlee) 22. Kirchenuhr
Eßlinger Hauptstraße (Eßling) 22. Kirchenuhr
Schüttauplatz (Kaisermühlen) 22. Kirchenuhr
St.-Wendelin-Platz (Kagran) 22. Kirchenuhr
Dr.-Adolf-Schärf-Platz (U1), Zentrum Kagran 22. Wiener Würfeluhr
Erzherzog-Karl-Straße, Donaustadt Straße 22. Wiener Würfeluhr
Hannah-Arendt-Platz 22. Wiener Würfeluhr
Kagraner Platz 22. Wiener Würfeluhr
Wagramer Straße, Schüttaustraße 22. Wiener Würfeluhr
Endresstraße (Mauer) 23. Kirchenuhr
Inzersdorf (St. Nikolaus), Draschestraße 23. Kirchenuhr
Kirchenplatz 1 (Atzgersdorf) 23. Kirchenuhr
Kalksburg-Kirchenplatz 23. Kirchenuhr
Rodauner Kirchenplatz (Rodauner Bergkirche) 23. Kirchenuhr
Perchtoldsdorfer Straße 23. Uhr an Amtshaus
Altmannsdorfer Straße, Anton-Baumgartner-Straße 23. Wiener Würfeluhr
Dreiständegasse 23. Wiener Würfeluhr
Triester Straße, Sterngasse 23. Wiener Würfeluhr